Simrad Argus S-Band Radar System

Wheelmark Approval

Simrad Argus S-Band Radar System

The Argus S-Band Radar is perfect for vessels over 3000 gross tonnes who require an S-Band radar (3 GHz radar) as part of their carriage requirements.

The S-Band rounds out the Argus Radar portfolio and completes the Argus offering to reach more vessels. Simrad is currently the only manufacturer who can offer X-Band, S-Band and Broadband.

The S-Band Radar shares the majority of the modular components with the X-Band Argus Radar. The wide screen monitors, keyboard and processor boxes are the same. This makes installation simple and also reduces the amount of spares that need to be kept onboard. Installation activities are further simplified by the fact that there is a simple direct coupling between the transceiver, the rotary joint and the antenna -this also minimises the RF loss between the transceiver and antenna, so increases overall performance. Like the X-Band, the interface with the console uses a single connector ended cable that allows radar controlling and tuning remotely from the radar display without having to open the radar case.

The Argus S-Band System comes with a performance monitor, keyboard, core unit and includes 100 target ARPA plus 300 AIS targets -there are no hidden costs.

  • Shared components with Argus X-Band reduce onboard spares and assures availability with our world-wide after sales and service network
  • Standard configuration includes performance monitor, 100 target ARPA plus 300 AIS targets - no hidden costs
  • Modular and solid state construction
  • Low noise amplifier providing a reduced overall noise figure
  • Separate processor, monitor and operation panel
  • IMO approved
  • Seamless use of up to four antennas combining X and S band with interswitching capability
  • Long life 3rd generation cermamic magnetron (30 Kw)
  • Performance monitor included
  • 19", 23" or 26"widescreen LCD TFT desk top or flush mounting monitors
  • Optional Advanced Oil Spill, Ice Detection and Small Target Detection special application software add-ons available

 

 27'' Widescreen TFT Monitor

27'' Widescreen TFT

Argus Radar Scanner

Argus Radar Scanner

Wheelmark Approval
  • Entworfen für den neuen Navigationsradar-Standard IEC 62388
  • Zugelassen für IMO Seefahrzeuge
  • Sockel mit eingebautem 12 oder 25 kW Transceiver zum
    Anschluß von 6 oder 9 ft Antennen
  • Gyro-Interface
  • Einfacher Einbau ohne Öffnen des Scanners möglich
    (externer Kabel-Klemmverschluss)
  • Elektronischer Modulator basierend auf MOSFET Technologie
  • Langlebiges Magnetron der 3. Generation mit 12 oder 25 kW
  • Serieller Anschluss mit Telemetrie und
    Fernbedienung für Anpassungen
  • Eingebaute Kontrollfunktion für Stromversorgungs-
    und Modulatorparameter
  • Leistungsüberwachungsanzeige
  • Separate Prozessor-, Monitor- und Bedienungskonsole
  • 40 ARPA Ziele als Standard
  • 200 AIS Ziele als Standard
  • Optionaler Wide Screen Farbmonitor
  • Bedeutend größerer Zieldarstellungsbereich
  • Übergangslose Nutzung von bis zu 4 Antennen
  • Optionale Erweiterungssoftware für Ölverschmutzungs-
    und Eis-Erkennung

Argus Docking Radar

 

 

 

Argus Radar Short Range Detection Prinzip

Das Argus Radar System ist das neueste Radar von Simrad für den Profi

Das ARGUS Radar erfüllt und übersteigt die gültigen IMO-Empfehlungen mit der besten Radar-Signalverarbeitung, die es auf dem heutigen Markt gibt. Mit Wide Screen-Präsentation als Standard bietet ARGUS Dual-Radar-Darstellung, echten Zoom und Echtzeit Dual Range —
dies ist das Minimum was Sie von einem professionellen Radar erwarten sollten.

Bis zu drei Video-Eingänge können vom ARGUS Radarsystem pro Monitor gesteuert werden. Das bedeutet, dass Sie mit einem Standard-Dual-System die Steuerung von bis zu sechs Kameras übernehmen können.

Das ARGUS-System ist natürlich auch für Hochgeschwindigkeitsfahrzeuge (HSC) zugelassen, die diese Funktion benötigen und verwenden.

Mit eingebautem elektronischen Inter-Switch, Performance-Monitor und ARPA gibt es keine versteckten Kosten in der Preisgestaltung des ARGUS-Systems — Es ist einfach das beste Marineradar, was man für Geld kaufen kann

Radar Zulassungen
EC Marine Equipment Directive (MED)    United States Coast Guard (USGC)    China Classification Society (CCS)
Russian Maritime Register of Shipping (RS)    Shipping Register of Ukraine
FCC    ISO 9001

FURUNO FAR-2xx7

Radaranzeige FAR-2xx7

Display

Wheelmark Approval

Die Radaranlagen der FAR-2xx7 Serie sind modular aufgebaut. Es sind verschiedene Versionen unterscheidbar.

  • nach Frequenzband und Ausgangsleistung:

FAR-2x17 (X-Band, 12kW), FAR-2x27 (X-Band, 25kW), FAR-2x37S (S-Band, 30kW), FAR-2x57 (X- o. S-Band, 50kW), FAR-2x67DS (X- o. S-Band, 60kW)

  • nach Monitorgröße:

FAR-21x7 (19" Display), FAR-23x7 (23,1" Display), FAR-21x7-BB (Black-Box-Version ohne Display)

Merkmale:

  • Gibt das Radarbild über DVI Ausgang in SXGA (1280x2024) aus
  • Ausgezeichnete Erkennung selbst kleinster Ziele
  • Verbesserte Signalverarbeitung zur Darstellung kristallklarer Bilder bei rauher See
  • Automatisches Plotten/Tracken von 100 automatisch oder manuell erfassten Zielen
  • Stellt bis zu 1.000 AIS Ziele dar
  • Unkomplizierte Bedienung durch Verwendung eines Trackballs und einer Menüauswahl über das Scrollrad
  • Bis zu 4 Radarsysteme können im Netzwerk miteinander verschaltet werden zur gemeinsamen Steuerung der Radarbilder
  • Kombinierbar mit den FURUNO Monitoren MU-190 oder MU-231