Simrad Broadband 4G™ Radar

  • Beam Sharpening (Strahlschärfung)
  • Mehr Reichweite
  • Dual-Bereich
  • Hochgeschwindigkeitsmodus
  • Fortschrittliche Zielerkennung

Broadband 4G™ Radar-Funktionen:

  • Beam Sharpening (Strahlschärfung): Das Broadband 4G™ Radar ist das einzige Kuppelradar auf der Welt, das Beam Sharpening nutzt. Hierdurch können Sie den Grad der Zielunterscheidung steuern, um so die schärfsten Bilder zu sehen, wenn Sie sie am meisten brauchen
  • Mehr Reichweite: 50 % mehr echte Reichweite als das Broadband 3G™ Radar. Jetzt können Sie Ziele, die 32 nm entfernt sind bzw. sich in Sturmzellen befinden, die mehr als 17 nm entfernt sind, kristallklar sehen.
  • Dual-Bereich: In Kombination mit einem NSE- oder NSO-System kann eine Dual- Bereich-Radarkombination angezeigt werden. Überwachen Sie Ziele von 200 Fuß bis 32 nm von einem einzigen Radom aus
  • Hochgeschwindigkeitsmodus: Wählen Sie 48 U/min für eine fast sofortige Aktualisierung im Bereich unter 1 nm zu erhalten
  • Fortschrittliche Zielerkennung: Verbesserte Zielerkennung mit Unterdrückung von Interferenzen so wie und Nebenkeulenunterdrückung
  • Kristallklares Bild - Fantastisch für enge Manöver in Yachthäfen oder unter Bedingungen mit geringer Sichtweite
  • Automatische Klarheit - Erprobte automatische Hafen- und Offshore-Modi
  • MARPA-Zielverfolgung - Verfolgt bis zu 10 Ziele (erfordert einen Kurssensor)
  • Dual-Guard-Zonen - Schützen Sie sich von mehreren Seiten
  • InstantOn™ - Halbleitertechnologie erzeugt ein sofortiges, genaues Bild auf dem Display und erfordert keine Aufwärmzeit wie Pulsradare, die mit Magnetrons arbeiten
  • Niedrige Stromaufnahme - Ideal für Boote jeder Größe, Segelboote, Cruiser oder Angelboote
  • Extrem niedrige Emissionen - Sicherer als jedes andere Radar, das momentan auf dem Markt erhältlich ist; die Emissionen sind niedriger als bei einem Mobiltelefon, daher kann es überall installiert werden
  • Schnelle Installation - Das Radom braucht nicht geöffnet werden, es ist keine Abstimmung und keine Null-Meilen-Justierung erforderlich und es wird kein lizenzierter Radartechniker benötigt.